Kaminabend zum Thema M&A für Staffing-Unternehmen in Deutschland

Ein robuster Markt löst oft einen aktiven M&A-Sektor aus. Die letzten 18 Monate waren einzigartig im M&A Sektor und nicht nur für Staffing-Firmen. Jetzt ist eine gute Zeit, einen Investor oder Käufer zu finden.

In einem vertrauensvollen und geschlossenen Umfeld sprechen wir über den Aufbau eines verkaufsfähigen Staffing-Unternehmens und auch was Käufer erwarten, wenn Sie ins Gespräch mit dem Verkäufer gehen.

Begleiten Sie Thomas Kardos, Managing Partner bei Blackwood Capital Group und Thomas Leister, Partner und Head of Workforce Solutions bei Osborne Clarke, um aus erster Hand einen Einblick in das ABC der M&A Industrie, den Akquisitionsprozess als auch Best-Practices zu erhalten.

Im Laufe dieses Kaminabends werden wir folgendes besprechen:

• Wie läuft ein M&A Prozess und welche Begriffe muss man kennen?

• Was ist der „Multiplikator“ und wie wird er berechnet? Welche Multiplikatoren wurden für die letzten Anschaffungen in Deutschland bezahlt?

• Worauf achten Käufer neben guten Finanzdaten und soliden Wachstumsaussichten bei einer Übernahme?

• Welche Sektoren sind zurzeit angesagt?

• Was kann ein Eigentümer in der Vorbereitung eines potentiellen Verkaufs machen, um Probleme in der Due Diligence Phase zu vermeiden?

• Wie wichtig ist eine „Contract Runrate“? Gibt es eine perfekte Mischung zwischen Temp und Perm?

• Wenn Geschäftsinhaber in Zukunft ihr Geschäft veräußern möchten, welcher Rat muss beachtet werden?

 Wer sollte teilnehmen?

Diese Veranstaltung ist ausschließlich Inhabern von Staffingfirmen, Investoren, Direktoren und Beratern vorbehalten.

Bitte beachtet: Alle Teilnehmer bleiben vertraulich und werden gebeten, über die anderen Teilnehmer am Event Stillschweigen zu bewahren.

Diese Veranstaltung ist für Mitglieder kostenfrei.

Nicht-Mitglieder können Tickets für die Veranstaltung für 200€ Platz erwerben. 

Solltet Ihr Fragen haben oder ein Ticket als Nicht-Mitglied erwerben wollen, meldet Euch bitte bei Baz: [email protected]